Prüfung von Ladebrücken und fahrbaren Rampen2020-05-13T13:28:46+00:00

UVV Prüfung nach DGUV Regel 108-006 – Ladebrücken und fahrbare Rampen

Arbeitssicherheit Schöndienst bietet die UVV Prüfung gemäß DGUV Regel 108-006 und auf Basis der gesetzlichen Grundlagen für Ladebrücken und fahrbare Rampen sowie für Verladerampen, Überladebrücken, Verladebrücken und Verladetechnik an. UVV ist die Abkürzung für „Unfall-Verhütungs-Vorschrift“ und stellt eine Vorschrift der Berufsgenossenschaften dar. Wir bieten Ihnen den kompletten Service in diesem Bereich an und richten uns nach den gesetzlichen Grundlagen.

Folgende Leistungen erhalten Sie von uns:

  • Sicherheitstechnische Überprüfung
  • Wartung
  • Professionelle Beratung

Um Gefahren zu minimieren, ist eine Sicherheitsprüfung gemäß Unfallverhütungsvorschriften (UVV), die nur von Sachkundigen ausgeführt werden darf, notwendig. Als Spezialist mit langjähriger Erfahrung im Bereich Verladesysteme übernimmt Arbeitssicherheit Schöndienst diese Aufgabe für Sie. Unsere DGUV Prüfungen, UVV-Prüfungen beurteilt den Ist-Zustand von Ladebrücken, Überladebrücken sowie Laderampen.

Jederzeit unterstützen wir Sie bei der jährlichen Prüfung Ihrer Ladebrücken und Rampen in Ihrem Unternehmen. Fragen Sie bitte an und informieren Sie sich kostenlos über Preise, Kosten, Prüfungstermine, etc.