Bedienerschein Hubarbeitsbühnen

//Bedienerschein Hubarbeitsbühnen
Bedienerschein Hubarbeitsbühnen2019-08-16T12:28:39+00:00

Project Description

Ausbildung zum Hubarbeitsbühnenbediener

Eine Hubarbeitsbühne steuern zu können erfordert Geschicklichkeit und Erfahrung. Den Grundstein um Ihre und die Sicherheit Anderer gewährleisten zu können, setzen Sie anhand unserer Ausbildung zum Hubarbeitsbühnenbediener.

Dauer
mit Vorkenntnisse 1 Tag
ohne Vorkenntnisse 2 Tage

Teilnehmer
Personen, die Hebebühnen des Typs 1A, 1B und Typ 3A,3B bedienen sollen.

Voraussetzungen
Sie sind mindestens 18 Jahre alt und verfügen über die erforderliche körperliche und geistige Eignung. Im Rahmen der Berufsausbildung dürfen Jugendliche unter 18 Jahren nur Hubarbeitsbühnen bedienen, wenn dies unter fachlicher Aufsicht erfolgt und der Jugendliche entsprechend dieses Grundsatzes ausgebildet ist. Dabei sollte die Aufsichtsperson schriftlich festgelegt sein.

Nach abgeschlossener Ausbildung
Führerschein + Zertifikat

Hinweis
Bitte bringen Sie ihre Sicherheitsschuhe mit sowie dem Wetter entsprechende Kleidung.

Nutzen

  • Sie erlangen grundlegende Fähig- und Fertigkeiten für den sicheren Betrieb von Hubarbeitsbühnen.
  • Sie erhalten eine Ausbildung nach rechtlichen und berufsgenossenschaftlichen Anforderungen, gemäß BetrSichV, TRBS, DGUV Vorschrift 52, DGUV Regel 100-500 Kapitel 2.10, DGUV Grundsatz 308-008.
  • Setzen Sie ihren Grundstein für eine erfolgreiche berufliche Zukunft

Investition
Mit Vorkenntnisse: Inhouse bis 8 Teilnehmer 1500,- Euro netto, jeder weitere 75,- Euro (max. 15 TN).
Ohne Vorkenntnisse: Inhouse bis 6 Teilnehmer 1700,- Euro netto, jeder weitere 95,- Euro (max. 10 TN).

Schulung für einzelne Teilnehmer. 

Bei größeren Gruppen erstellen wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot.

Jetzt Ausbildung zum Hubarbeitsbühnenbediener absolvieren.