Brandschutzunterweisung durch Arbeitssicherheit Schöndienst

Brandschutzschulung für Ihre Mitarbeiter

Gemäß der Unfallverhütungsvorschrift DGUV V1 (ehemals BGV A1), dem Arbeitsschutzgesetzt und der DGUV Information 205-023 sind Sie als Unternehmer dazu verpflichtet, Ihre Mitarbeiter jährlich über das Verhalten im Brandfall unterweisen zu lassen. Bei Betrieben unter 20 Mitarbeitern muss mindestens eine Person, bei Unternehmen über 20 Beschäftigten müssen mindestens fünf Prozent der Mitarbeiter an einer solchen Brandschutzunterweisung bzw. einer Feuerlöschübung teilnehmen. So kann gewährleistet werden, dass ausreichend Mitarbeiter im Brandfall die vorhandenen Feuerlöscheinrichtungen bedienen können.

Unser Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit bietet Ihnen ein Feuerlöschtraining für Ihre Beschäftigten an, wobei sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen vermittelt wird. Dabei werden Themen wie Brandentstehung, Brandklassen, verschiedene Löschmittel, das Verhalten im Brandfall und verschiedene Arten von Feuerlöschern angesprochen. Im praktischen Teil findet eine Unterweisung in die Handhabung der Feuerlöscheinrichtungen statt – etwa am Beispiel von Papierkorbbränden.

Arbeitssicherheit Schöndienst – Brandschutzschulung möglich in Donaueschingen, Tuttlingen, Singen, Villingen-Schwenningen, Rottweil, am Bodensee und im Schwarzwald.