Brandschutzhelfer-Ausbildung durch Arbeitssicherheit Schöndienst

Laufend Kurse, Schulungen zum betrieblichen Brandschutzhelfer

Brandschutzhelfer-Ausbildung bei Schöndienst

In größeren Industriebetrieben, Krankenhäusern, großen Verkaufsstätten oder in bestimmten Branchen muss der betriebliche Brandschutz durch die Bestellung eines Brandschutzbeauftragten gewährleistet werden. Zum Brandschutz zählt außerdem die regelmäßige Unterweisung aller Mitarbeiter. Zudem müssen jederzeit ausgebildete Brandschutzhelfer im Betrieb sein, um im Notfall schnell reagieren zu können. Dies ergibt sich aus den Rechtsgrundlagen des Arbeitsschutzgesetzes (ArbSchG), der Unfallverhütungsvorschrift und den Technischen Regeln für Arbeitsstätten (ASR).

Als Ingenieurbüro für Arbeitssicherheit bieten wir Ihnen die Ausbildung Ihrer Mitarbeiter zum betrieblichen Brandschutzhelfer an. Ziel dieser Schulung für Brandschutzhelfer ist der sichere Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen sowie deren Einsatz zur Bekämpfung von Entstehungsbränden ohne Eigengefährdung. Selbstverständlich werden in dem Kurs auch besondere betriebliche Gegebenheiten berücksichtigt, etwa wenn Mitarbeiter Tätigkeiten mit feuergefährlichen Stoffen ausüben, das Löschen von brennbaren Gasen, Fetten oder Metallen von Bedeutung sein kann etc.

Unser Seminar zum Brandschutzhelfer im Betrieb beinhaltet einen theoretischen und einen praktischen Teil. In der Theorie werden die Grundzüge des Brandschutzes, die betriebliche Brandschutzorganisation, die Funktion und Wirkungsweise von Feuerlöscheinrichtungen, Gefahren durch Brände sowie das Verhalten im Brandfall erläutert. Der praktische Teil beinhaltet Übungen zur Handhabung und Funktion von Feuerlöscheinrichtungen, Löschtaktiken, realitätsnahe Übungen, die Einweisung in den jeweiligen Zuständigkeitsbereich und Übungen zu eventuellen betriebsspezifischen Besonderheiten.

Arbeitssicherheit Schöndienst – Wir unterstützen Ihren Betrieb bei der Brandschutzausbildung sowie auch bei der Bestellung eines Brandschutzbeauftragten – in Donaueschingen, Rottweil, Singen, Tuttlingen, Villingen-Schwenningen, am Bodensee und im Schwarzwald.

Bildquelle: © stockWERK / Fotolia.com